Die Hörbibel

16. März 2009

kesseb21Ein geschaffenes Zeitdokument - von und für alle Generationen

Die Bibel als Hörbuch oder der Glaube kommt aus dem Hören.

Über 23 Stunden Hörgenuss, das gesamte Neue Testament der aktuellen Rev. 1984er Lutherbibel auf einer einzigen DVD für Ihren TV und PC. Mit klarem Bedienmenü alle Bücher und Kapitel einfach anwählbar. Ob einfach mal nur die Bergpredigt oder z.B. der 2. Brief des Johannes oder Jesu Geburt anhören? Alles ist einfach und sehr übersichtlich beschrieben, auszuwählen und abzuspielen.

Dazu ein interessantes, klares, offenes Vorwort von Friedrich Schorlemmer. Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels und Leiter des Predigerseminars in Wittenberg. >reinhören<


Friedrich Schorlemmer beim Vorwort

Eine Vielstimmigkeit durchzieht das gesamte NT und lässt es nicht monoton/eintönig oder gar langweilig werden.

In 153 Kirchen und Gemeinden wurde professionell mit Übertragungswagen und digitaler Tontechnik aufgenommen. Mehrere Hundert ausgewählte ehrenamtliche Vorleser lasen die gesamte 84er Lutherbibel, über 125 Stunden!

Junge und Ältere, Frauen und Männer, aus allen Berufs- und Bevölkerungsschichten, vom Priester bis zum Arbeitslosen.

Jede Kirche hat Ihren eigenen, unverwechselbaren Klang. Da ist das Erhabene, sich in die Tiefe des Raums verlierende Echo von St. Michaelis, Hamburgs ” Michel”, ebenso wie die meditative Klanglichkeit eines Dominikaner Klosters.

Der lebendige, authentische Klangeindruck wurde ganz bewusst der kalten und sterilen Atmosphäre eines Studios mit Profisprechern, wie Schauspielern, vorgezogen.

Eine Hörbibel vom Volk für das Volk.

Jede der 153 Bibellesungen, in 153 Gemeinden an allen 153 Tagen der Expo ist einzigartig und nicht wiederholbar. So wie die 153 Fische die Petrus der Menschenfischer damals aus dem Netz zog. Nichts ist zufällig aber auch nichts ist zwangsläufig. Ein Zufall, ein merk-würdiger Zufall.

Unter dem Menüpunkt Bestellen, können Sie zum Selbstkostenpreis oder wenn nötig gerne auch kostenlos eine dieser besonderen DVDs sofort erhalten. >reinhören<

papst1

Übergabe DVD an Papst >reinhören<

Pressestimmen über die Hörbibel.

Ihr Inhalt ist manchmal sperrig, manchmal sogar nicht leicht erträglich und fordert Widerspruch fast heraus. Und wenn es um Gotteswort geht, dann gewinnen die Atmosphäre und die Sprecherinnen und Sprecher ein neues Gewicht. Die Authentizität und Glaubwürdigkeit der Bibellesungen in Form von 153 gottesdienstlichen Veranstaltungen, die daraus resultierende Ergriffenheit der Mitwirkenden - all dies ist in einer Studioproduktion niemals erreichbar. Weil viele Menschen kurze Textabschnitte lesen, sind die einzelnen Lesungen hochkonzentriert und vielfältig lebendig, so das Branchenfachblatt Buchmarkt.

Jede Aufnahme hat ihren eigenen, unverwechselbaren Klang, so die Zeitschrift Christ in der Gegenwart.

Hunderte Pastoren und Pfarrer, wortmächtige Prediger, geschulte Lektorinnen, Lehrer und Christen aller Konfessionen und Lebensalter, die jüngste 16 Jahre, der älteste 83 Jahre, insgesamt 750 Menschen lasen die gesamte Heilige Schrift über 125 Stunden und ertrugen penible Korrekturarbeiten im Anschluss an die Gottesdienste. Und das alles in professioneller Dolby Digital Aufnahmequalität inkl. Übertragungswagen und großem Team. So entstand eine Hörbibel, die auch mit manch einem Laiensprecher insgesamt ein äußerst professionelles Niveau erreicht, so Dr. Ebehard Reimann Leiter des Kulturprogramms der Leipziger Buchmesse.

Die Vorstellung.

Auf der Wartburg, genau dort wo Luther vor 500Jahren die Bibel ins Deutsche übertrug, wurde dieser 1.Teil das Neue Testament, der Öffentlichkeit vorgestellt und übergeben. Auch hier hielt Friedrich Schorlemmer (s.o.) eine ergreifende Festansprache.

Das Zeitdokument HörBibel, die jedoch nicht unser eigenes Werk ist.

Wir wollen wirklich allen interessierten Menschen die Möglichkeit geben Gotteswort zu empfangen, zu hören und so wurde auf materiellen Gewinn bei dem über 2 Jährigen Projekt von Anfang an verzichtet. Nur die technischen Selbstkosten sind angefallen, die aber doch beträchtlich waren, jedoch von einem Hamburger Privatmann getragen wurden. Die Deutsche Bibelgesellschaft hat sich großartig an dem Projekt beteiligt bei der Aufteilung der gesamten Bibel in gleiche und sinnhaltige 153 Vorlesetage und Bereitstellung der Rechte am 84er Luther Text und keine Kosten gescheut bei der Beteiligung an der anschließenden Herstellung und Programmierung der MasterDVD ! Wir sagen herzlich, zu ALLEN Beteiligten, VIELEN DANK, insbesondere natürlich den über 750 Freiwilligen Sprechern und allen Helfern und Beteiligten aus allen Bevölkerungsschichten!!

bild-01tifklein Vorrede zur Hörbibel von Friedrich Schorlemmer

In die Luther HörBibel jetzt kurz reinhören